Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Heizung » Biomasse

Günstig Heizen mit Holzpellets, Hackgut oder Stückholz

Gewonnen werden die Brennstoffe aus dem Holz heimischer Wälder oder aus Kurzumtriebs hölzern wie Weiden oder Pappeln von landwirtschaftlichen Nutzflächen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen.

50 % Heizkosten sparen
Wer dauerhaft Heizkosten sparen möchte, wechselt auf den nachwachsenden Brennstoff Holz. Die Preise für Holz entwickeln sich seit Jahren stabil und sind weitgehend unabhängig von den Weltmarktpreisen für Erdöl und Erdgas.

Versorgungssicherheit
Holz wächst – auch geografisch. Europaweit nehmen die Waldflächen und damit auch die verfügbare Menge des Brennstoffes Holz stetig zu. Jährlich wächst in den Wäldern mehr Holz nach, als genutzt werden kann. Holz wird daher dauerhaft in ausreichender Menge als Brennstoff zur Verfügung stehen. Eine zusätzliche Absicherung sind die Energiehölzer wie Weiden oder Pappeln, die auf landwirtschaftlichen Nutzflächen wachsen.

Holzvergaser kessel

  • größter Füllraum (185 l) für 1/2-Meter-Scheite und 1/3-Meter-Scheite quer
  • Kombi kessel dank Pelletmodul (ab 2016)
  • optionale automatische Wärmetauscherreinigung
  • optionale Zündautomatik
  • Leistungsgrößen: 18/28 kW
  • Einsatzbereich: Ein- und Zweifamilienhäuser, Gewerbe, Landwirtschaft, Waldbesitzer

Wer mit einem modernen Holzvergaser heizen möchte, jedoch nicht auf den Komfort einer Pelletheizung verzichten möchte, ist bei der KWB Classicfire Stückholzheizung genau richtig. Sie kann nachträglich mit einem Pelletmodul ausgestattet werden und wird damit zum Kombi kessel.

Schon als Stückholzheizung bietet sie bereits einzigartigen Komfort: Durch den größten Füllraum ihrer Klasse (185 l) müssen Sie besonders selten Holz nachlegen. Außerdem können Sie den Zeitpunkt des Anheizens dank einer optionalen automatischen Zündung völlig frei bestimmen. Die ebenfalls optionale automatische Wärmetauscherreinigung garantiert überdies dauerhaft höchste Anlageneffizienz Ihrer Scheitholzheizung.

Pelletkessel

Die KWB Easyfire Pelletheizungen mit clean Efficiency Technologie zählen zu den meistverkauften Pelletheizungen in Europa und ist einer der saubersten Pelletskessel der Welt. Ihr Stromverbrauch liegt weit unter dem eines handelsüblichen Fernsehgeräts. Aber das Wichtigste: Sie kann Ihre Heizkosten halbieren!

Das von KWB erfundene Unterschub-Brennsystem sorgt für absolut ruhige Verbrennungsabläufe und ermöglicht Emissionen an der Messbarkeitsgrenze. Aufgrund der effizienten Verbrennung ist der fahrbare Komfort-Aschenbehälter lediglich bis zu einmal in zwei Jahren einfach und bequem zu entleeren (abhängig von der Anlagengröße).

Pelletskessel

Die KWB Pelletfire Plus im große Leistungsbereich von 45 bis 135 kW ermöglicht den Einsatz im größeren Einfamilienhaus, über Gewerbebetriebe bis hin zu kleineren Nahwärmenetzen. Geringste Emissionen, Sparsamkeit und höchste Effizienz sind das Markenzeichen der von KWB entwickelten clean Efficiency Technologie, die in dieser Heizung mit voller Kraft zum Tragen kommt.

Die KWB Pelletfire Plus ist eine High-Tech Heizung mit zukunftsweisender Technologie. Die Emissionen sind minimal und die Heizleistung gleichsam effizient ohne Verlust von Wirkungsgraden und Komfort.

Pellets- und Hackgut

Der KWB Multifire II im großen Leistungsbereich von 20 bis 120 kW kombiniert mit höchster Brennstoff-Flexibilität, ermöglicht den Einsatz im größeren Einfamilienhaus, über Gewerbebetriebe bis hin zu kleineren Nahwärmenetzen.

In puncto Sauberkeit und Effizienz spielt das Multitalent dank clean-Efficiency Technologie in einer eigenen Liga und schont sowohl den Geldbeutel als auch die Umwelt.

Pellets- und Hackgut Großkessel

Der Powerfire zählt zu den kompaktesten Heizanlagen im Leistungsbereich von 150 bis 300 kW er kann mit Hackgut oder Pellets befeuert werden und eignet sich perfekt für die Wärmeversorgung von regionalen Nahwärmenetzen und größeren Gebäuden und Anlagen (Contracting).

Gerade in diesem Leistungsbereich ist die Amortisationsdauer besonders kurz. Deshalb ist die KWB Powerfire auch leasingfähig. Ein Beweis für die hohe Produktqualität des KWB Powerfire sind die Innovationspreise „Energie Genie“ und „Energy Globe Award“.

Kombi kessel mit Holz und Pellets

Doppelt: Hält besser
Mit dem KWB Combifire Stückholz-Pellet-Kombi kessel heizen Sie klassisch mit Scheitholz oder vollautomatisch und komfortabel mit Pellets. Im Leistungsbereich von 18 – 30 kW versorgt der neue Combifire Ein- und Zweifamilienhäuser sowie landwirtschaftliche Betriebe zuverlässig mit Wärme.

Flexibel: Installation und Betrieb.
Mit der KWB Kombiheizung wählen Sie nicht nur den Brennstoff: Je nach Begebenheiten lässt er sich die Heizung für eine sichere und einfache Installation dreifach teilen. Außerdem ist das Pelletmodul bei jeder KWB Combifire nachrüstbar.

Maximal: Der Komfort.
Der Aschebehälter des Pelletbrenners lässt sich auf Wunsch rollen und wird damit besonders komfortabel. Die Zündautomatik und die automatische Reinigung des Wärmetauschers sind Mehrwertpositionen für extra Komfort.

Minimal: Die Emissionen.
Durch die beiden eigenständigen Brennersysteme profitieren sie von besonders hoher Effizienz im Pellet- wie Scheitholzbetrieb. Die Umschaltung zwischen den Betriebsarten steuert die Heizung automatisch.

Einfach: Die Bedienung.
Der neue Kombi kessel besitzt die KWB Comfort 4 Regelung. Deshalb profitieren Sie zu Hause vom ansprechenden Farb-Touch-Display der Anlage. Von allen anderen Orten der Welt steuern Sie die Heizung mittels Internetanbindung und Fernzugriff.

Anfahrtskarten- So finden Sie zu uns!

Büro

Niederlassung und Lager

Zum Seitenanfang